Die erste nachhaltige, vegane & plastikfreie Drogerie in Graz | Versandkostenfrei in Österreich ab 50€

mini & mali



Hi! Schön, dass du da bist! Vielleicht kennst du uns schon oder hast schon von uns gehört, vielleicht aber auch nicht. Dann bist du hier genau richtig! Denn wer will schon bei jemandem einkaufen, den man gar nicht kennt? Deshalb stellen wir uns hiermit offiziell bei dir vor, erzählen dir, warum uns minimali so am Herzen liegt, und worauf du dich bei uns immer verlassen kannst.

Warum minimali?
Die gründliche Recherche nach nachhaltigen Produkten kostet viel Zeit. Damit du all deine Lieblingsprodukte beisammen hast, musst du meist bei mehreren Unternehmen einkaufen. Dadurch fällt nicht nur mehr Müll an, auch der Arbeitsaufwand steigt.

Um diesen Mehraufwand zu vermeiden, gibt es minimali. Ein Marktplatz, der dir den Aufwand der Rechere abnimmt und die Produkte, die du in deinem Alltag brauchst, von verschiedenen großartigen Menschen an einem Ort vereint.

Die letzten Jahre haben uns bewusst gemacht, wie wichtig es ist, kleine Unternehmen zu unterstützen und wie sehr sie auf dieses Bewusstsein angewiesen sind. Hinter diesen Unternehmen stecken großartige Menschen mit großartigen Visionen, die mit aller Kraft und ganzem Herzen ihre Produkte perfektionieren.

minimali hat sich dazu entschieden, bevorzugt auf ebendiese Unternehmen zu setzen, damit ihre Produkte den Bekanntheitsgrad erreichen, den sie verdienen.

Mit den von Katharina und Marlene sorgfältig ausgewählten Produkten soll der Umstieg in ein müllreduziertes Leben niemals ein Downgrade sein. Bei minimali findest du Altbewährtes neu gedacht. Diese Produkte erwecken nicht das Gefühl, dein Leben verändern zu müssen, sondern sind das, was man schon kennt und liebt. Es sind Produkte, die bleiben, wenn sie bleiben sollen, und ganz verschwinden, wenn sie verschwinden sollen. Ein nachhaltiges Produkt ohne den klassischen "Öko"-Vorurteilen. 
Wer steckt hinter minimali?

Marlene und Katharina kennen sich schon seit ihrer Schulzeit. Im Frühling 2021 hat sich aus ihrer Freundschaft dann auch ein kleines Business entwickelt: minimali war geboren. Was zuerst als Onlineshop gestartet hat, hat wenige Monate nach Launch bereits zahlreiche Menschen begeistert, bis minimali sogar mit dem Titel "Köpfe des Jahres 2021" in der Kategorie Unternehmergeist ausgezeichnet wurde. Doch da war noch nicht genug für die beiden gebürtigen Osttirolerinnen: Am 17. Juni 2022 eröffnet minimali seinen ersten Store in der Grazer Leonhardstraße 30. Nachfüllbare Kosmetik, wiederverwendbare und vielseitig einsetzbare Helfer für den Haushalt oder Ausstattung fürs nächste Outdoor-Abenteuer kann man auf 2 Etagen in der Leonhardstraße 30 entdecken.

Was macht uns so einzigartig?

Ein großer Teil der Produktpalette kommt direkt aus der Steiermark beziehungsweise Graz. Außerdem haben Künstler:innen, Bastler:innen, Handwerker:innen und alle kreativen Köpfe aus der Umgebung die Möglichkeit, ihre selbstgemachten, nachhaltigen und veganen (non-food) Produkte in einem Fach des "Graz-Regals" zu verkaufen.
minimali hat sich zur Aufgabe gemacht, eine überschaubare Auswahl an Produkten des Alltags anzubieten – Gegenstände, die viele von uns täglich verwenden. minimali vermeidet dadurch eine Vielzahl von Dingen, die man eigentlich nicht braucht und letztlich nur zu mehr Müll führen.
Anstatt von einem Produkt mehrere Varianten von verschiedenen Firmen anzubieten, gibt es bei Marlene und Katharina das Produkt nur einmal von einem ausgewählten (Klein)Unternehmen. minimali hat das Ziel, möglichst vielen Menschen den Alltag mit „zero waste“ und veganen Produkten zu erleichtern, indem sie nicht lange danach suchen müssen - sondern mit gutem Gewissen in diesem Shop einkaufen können, wohl wissend, mit welcher Sorgfalt die Produkte ausgewählt wurden.
 
mini & mali